Curriculum Vitae

Berufserfahrung

Zeitraum Tätigkeit
2009–heute Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Paderborn, Lehrstuhl Geschichte der Frühen Neuzeit (Prof. Dr. Johannes Süßmann)
2013–2015 Geschäftsführer des Historischen Instituts, Universität Paderborn
2008–2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Homboldt-Universität zu Berlin, SFB 640, Teilprojekt "Religiöse und säkulare Repräsentationen in Machtsystemen der Frühen Neuzeit" (Prof. Dr. Heinz Schilling)

Studium

Zeitraum Tätigkeit
2009–2017 Promotion mit der Arbeit "Das Auge der Geschichte. Die Bildberichte Franz Hogenbergs zu den Französischen Religionskriegen und dem Aufstand der Niederlande".
Gutachter: Prof. Dr. Johannes Süßmann (Universität Paderborn), Prof. Dr. Gerrit Walther (Universität Wuppertal)
2004–2008 Studentische Hilfskraft, Humboldt-Universität zu Berlin, Lehrstuhl Europäische Geschichte der Frühen Neuzeit (Prof. Dr. Heinz Schilling)
2003–2007 Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes
2003–2004 Erasmus-Aufenthalt in England, Studium der Social Anthropology, Media Studies und Sociology, Brunel University London
2001–2008 Studium der Neueren und Neuesten Geschichte und der Kulturwissenschaft, Humboldt-Universität zu Berlin
Abschluss als Magister Artium

Initiativen, Ehrenämter, Freizeit

Zeitraum Tätigkeit
seit 2016 Mitglied in der AG Digitale Geschichtswissenschaft, Verband der Historikerinnen und Historiker Deutschlands
seit 2015 Mitglied im BELZ, Universität Paderborn
seit 2013 Leitung des Theorie-Kolloquiums der Fakultät für Kulturwissenschaften, Universität Paderborn
2009–2010 Schriftführer des Fördervereins des Instituts für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin
seit 2006 Aikido-Trainer in der Sportschule Rahn gGmbH, 3. Dan Aikido Iwama Ryu, Mitglied der Takemusu Aikido Association